, Imfeld Stefanie, Sachbearbeiterin Breitensport STV

STV-Vereinsversand 2/2021: «Bleib im Verein!»

Liebe Turnerinnen und Turner

Eine völlig neue Situation bewegt die Welt seit nun mehr als einem Jahr – die Coronavirus-Erkrankung. Eine Situation, die wir so nie vorhersehen konnten. Eine Situation, mit der wir uns zurechtfinden mussten. Auf einen Schlag wurden soziale Kontakte eingeschränkt und das gemeinsame Sportreiben, Zusammensein, und Feiern verboten. Eine riesige Herausforderung für all unsere Vereine. Und genau jetzt ist der Zusammenhalt besonders gefragt.

Stefanie Imfeld, Sachbearbeiterin Breitensport STV


Nur eine gewisse Flexibilität und Selbstdisziplin führte einem aus diesem unerwünschten Verbot. So trieben wir während des Trainingsverbots mit Hilfe von «Homeworkouts» Sport für uns allein, in den eigenen vier Wänden. Oder trafen uns virtuell auf einen «Schwatz» oder zu einem Gruppentraining. Persönlich mache ich dies heute noch. Das tägliche Heimtraining gehört seither zu meiner Tagesstruktur. Aber sind wir ehrlich: Diese Art von Sportreiben ist nicht das, was wir uns für den Rest unseres Lebens aneignen wollen.

Ich konnte andere Seiten an mir kennenlernen und mich selbstfinden. Sich selbst zu finden in einer solchen Zeit ist wichtig. Doch viel wichtiger ist es, sein «aktuelles Ich» in einer Zeit zu platzieren, nämlich in der Zeit, als noch alles in Ordnung war. Dorthin, wo wir zusammen gemeinsam auf grossartige Erfolge und unvergessliche Momente angestossen und gefeiert haben. Dorthin, wo eine Jahresplanung noch einfach war und wir nicht mit unzähligen Absagen von Sportanlässen rechnen mussten. Wir wollen zurück in die Turnhalle, zurück in unsere Vereinsfamilie, zurück an Turnfeste und Wettkämpfe! Genau jetzt müssen wir mehr denn je zusammenhalten und stark bleiben!

Doch warum soll ich meinem Verein treu bleiben, obwohl ich mich auch zu Hause allein fit halten kann und sowieso keine Sport- und Gesellschaftsanlässe stattfinden?

  • Aus Solidarität, denn dein Verein ist besonders jetzt zu dieser schwierigen Zeit verstärkt auf deinen Mitgliederbeitrag angewiesen. Nur so kann er dir auch nach der Krise seinen unverzichtbaren sportlichen, gesellschaftlichen und gesundheitlichen Nutzen wieder vollumfänglich erbringen.
  • Aufgrund von vielseitigen Ausbildungsangeboten. Denn als aktives STV-Mitglied profitierst du von Vergünstigungen auf zahlreiche Aus- und Weiterbildungen.
  • Aus Versicherungsgründen, denn auch hier profitierst du als aktives STV-Mitglied mit der Sportversicherungskasse (SKV) von einer einzigartigen Dienstleistung. Sie wird dir im Falle eines Unfalls bei einer im STV betriebenen Aktivität finanziell wie auch beratend Hilfe leisten.
  • Weil du in den Genuss von zahlreichen exklusiven Angeboten von Partnern und Sponsoren kommst. Seien es Vergünstigungen bei Mobile-Abos, Freizeit- und Kultur
  • Angeboten oder beim Thema Ernährung. Eine grosse Palette wartet auf dich.

Dein Verein ist nicht nur für das Organisieren von Trainings und Wettkämpfen zuständig, sondern ist zudem ein wesentlicher Motor des sozialen Zusammenlebens. Er vermittelt wichtige positive Werte wie Gemeinschaft und Zusammenhalt. Lasse deinen Verein nicht im Stich, sondern unterstütze ihn durch dein Engagement und deinen Mitgliederbeitrag.

Zusammen hat die Weltbevölkerung bereits vieles überstanden, so werden wir auch diese ausserordentliche Zeit gemeinsam überstehen. Die Coronakrise wird vorbei gehen! Erinnere dich an die unvergesslichen Zeiten – die Erfolge, die Emotionen, die Freundschaften – dies alles, hast du deinem Verein zu verdanken.

Freuen wir uns gemeinsam auf viele weitere Momente, denn diese werden wieder kommen!

Alle Infos unter www.stv-fsg.ch